Zip-Textilscreen

Zip-Textilscreen verleihen Gebäuden ein zeitloses und modernes Design. Technische Stoffe für diese Systeme gewährleisten einen Höchstschutz gegen Sonneneinstrahlung und Wärmedurchlässigkeit sowie ein optimales Niveau des natürlichen Lichts im Innenraum. Dank ihrer Materialstruktur – Glasfaser, PVC – sind sie witterungsbeständig. 

Der Hauptvorteil der Screen Rollos ist ihre teilweise Lichtdurchlässigkeit und Variabilität. Dieser beschert Schatten, ohne dass man auf die Sicht nach draußen verzichten müsste, gleichzeitig erschwert er das Hineinsehen in die Innenräume von außen und schützt so die Privatsphäre. Die Screen-Rollos bilden im Innenraum optimale Wärmebedingungen und stellen eine hervorragende Ergänzung zu Passivbaukonzepten dar. 

Geschlossen sind Zip-Textilscreens eine ausgezeichnete Barriere vor Insekten und Verschmutzungen. Das charakteristische Merkmal des Systems sind die mit einem Stoff integrierten Führungsseitenschienen. Das sogenannte ZIP-System bietet eine ausgezeichnete Sicherung vor starken Windstößen. Die Zip-Screen Führung trotzt Windstärken von bis zu 145 km/h, dies bestätigt ein Windtunneltest. Anlagemaße bis zu 15m² sind dank der Zip-Technologie sind möglich. Die Anforderungen an außenliegenden Sonnenschutz steigen stetig, d.h. eine windunabhängige Nutzung, sowie die Beschattung großer Glasflächen werden zur Voraussetzung. Eine breite Palette von 48 Stoffen lässt die Screens optimal sowohl in Bezug auf ihre Funktion als auch in Bezug auf visuelle Vorzüge anpassen.